Jürgen Klugmann
Jürgen Klugmann

Schöne Bilder - Kunstprojekte von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung

 

die Internationale Kunstwerkstatt ist Teil der Ausstellung

Schöne Bilder  Kunstprojekte von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung

 

Von der Stadt Tübingen geförderte Projekte von Menschen
mit und ohne Fluchterfahrung unter der Leitung von Jürgen
Klugmann, Ulrike Stiens, Hanna Smitmans, Ava Smitmans und
Martin Alber stellen sich vor.
 

Ausstellungsdauer: 23.09. - 30.12.2016
im EG der vhs
Vernissage: Fr, 23.09.2016, 19:00 Uhr

 

läuft zur Zeit

 

OSTRALE´O16 – Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste

 

OSTRALE-Ostragehege (Postadresse)
Messering 8
01067 Dresden

 

 

 

 

Dresden, 1. Juli bis 25. September 2016

 

Öffnungszeiten

Montag

Ruhetag

Dienstag bis Donnerstag

10 bis 20 Uhr

Freitag bis Sonntag

11 bis 20 Uhr

14.07. bis 13.08.2016

 

OSIANDER Reutlingen | Galerie im Gewölbe

 

Vernissage: Donnerstag, 14.07.16 | 19 Uhr
Die Galerie im Gewölbe wurde im Jahr 2010 bei OSIANDER Reutlingen
in zwei leerstehenden Gewölbekellern eröffnet. Mit roten Metallrohren,
porösem Mauerwerk und Schotterboden haben die Räume einen ganz
eigenen, morbiden Charme. Diese kleine, individuelle Galerie versteht
sich als Plattform für zeitgenössische Kunst von Künstlern aus dem
Raum Reutlingen/Tübingen, die laufend wechselnde Ausstellungen von
Malerei, Objekt, Grafik, Skulptur und Fotografie zeigt.
Anlässlich der 50. Ausstellung präsentieren wir eine Auswahl der
Arbeiten aus den vergangenen 6 Jahren.

"schwarmfliegen", hier, 2012 in der Galerie Periferie, zeige ich im Künstlerbund Heilbronn

 

16.Juni - 17.Juli 2016

Künstlerbund Heilbronn

 

Susanne GASPAR
Jürgen KLUGMANN,
Wilhelm MORAT
Horst Peter SCHLOTTER

 

Vernissage: Sonntag, den 19.Juni um 17 Uhr

Kunstcafe: Sonntag, den 17.Juli um 14 Uhr


Künstlerbund Heilbronn e.V.
Karlstr. 55
74072 Heilbronn

 

Öffnungszeiten: Di+Do 15-17Uhr, So 14-17 Uhr

 

 

 

„arTÜthek da“

 

 

Landratsamt Tübingen

Wilhelm-Keil-Straße 50
72072 Tübingen

 

Eröffnung:

21. April 2016, 18:30, Glashalle

Kulturpolitischer Salon „kunstwärts streiten“

 


Markante Statements und Diskussionen zur Kunst an vier Stationen mit:


Peter Ertle, Kulturredakteur beim Schwäbischen Tagblatt
Karlheinz Geppert, Kulturverantwortlicher der Stadt Rottenburg
Reinold Hermanns, Kulturredakteur beim Südwestrundfunk
Peter Krullis, Künstler und Beiratsmitglied der arTÜthek
Holger Kube Ventura, Künstlerischer Direktor der Kunsthalle Tübingen
Dagmar Waizenegger, Leiterin des Kulturamts der Stadt Tübingen
Wolfgang Sannwald, Kulturverantwortlicher im Landratsamt Tübingen
Ava Smitmans, Künstlerin und Beiratsmitglied der arTÜthek
Wolfgang Urban, Diözesankonservator der Diözese Rottenburg a.D.
und weitere Künstlerinnen und Künstler der Internetplattform arTÜthek.de.
Erleben Sie in kleineren Diskussionsarrangements zugespitzten kulturpolitischen
Austausch und lernen Sie dabei hiesige Künstlerinnen und
Künstler kennen! Wechseln Sie zwischen Themen und Tischen, mischen
Sie sich selbst ein!
Musikalisch gestalten Wolfram Karrer und Michael Stoll - das Tübinger
Campingorchester - den Abend. In ihrer fidelen Kreuz- und Quermusik
für Akkordeon, Kontrabass und Gesang mischen sie orientalische und
keltische Rhythmen mit Swing.

Internationale Kunstwerkstatt

 

die Internationale Kunstwerkstatt ist Teil der Ausstellung

Zuflucht Tübingen: Geschichte und Geschichten von Geflüchteten

 

Ausstellungseröffnung in der Kulturhalle:

 

Donnerstag
28. April

20 Uhr

 

 

Ein Ausstellungsprojekt des Stadtmuseums Tübingen in der Kulturhalle
29. April bis 28. Mai 2016

 

Weitere Informationen zur Kulturhalle.

 

 

Am 7. Mai ist in Tübingen die 6. Tübinger Kulturnacht.

 

Hier wird sich die Internationale Kunstwerkstatt mit einem kreativen Mitmachangebot in der Ausstellung in der Kulturhalle präsentieren.

 

 

Internationale Kunstwerkstatt

Jürgen Klugmann / Ulrike Stiens

Malend, zeichnend, druckend, Texte schreibend Tübingen erkunden!
Ein Workshop für Alteingesessene und neu Zugezogene in Zusammenarbeit
mit dem Asylzentrum Tübingen e.V. Start ist am 28.10. in der Museumsvilla,
Neckarhalde 31. Anschließend findet der Kurs zweiwöchentlich in der
Schulzeit bis zu den Osterferien an wechselnden Orten wie dem Atelier
Klugmann im französischen Viertel, dem Stadtmuseum oder der
Museumsvilla statt. Angestrebt ist eine kleine Ausstellung mit den
Ergebnissen des Workshops. Max. 12 Teilnehmer.
Alter: Erwachsene

 

 

Teilnahmegebühr: frei, Materialkosten 5 € für „Alteingesessene“
pro Termin

 

Ulrike Stiens ist Germanistin, Pädagogin mit Schwerpunkt „interkulturelle
Kompetenz, Deutsch als Fremdsprache“, unterrichtet Sprachen am
Gymnasium

 

Veranstalter: Stadtmuseum Tübingen

 

 

 

 

Echo | 13 Tübinger Künstler


Kunst im Dialog mit dem Stadtmuseum

 

21. November 2015 bis 3. April 2016

 

 

 

 

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 20. November 2015 um 19.00 Uhr laden wir Sie herzlich ins Stadtmuseum ein.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Begrüßung: Wiebke Ratzeburg, Museumsleiterin
Einführung: Dr. Evamarie Blattner, Kuratorin der Ausstellung

 

Ralf Bertscheit · Axel von Criegern · Ralf Ehmann · Gerhard W. Feuchter · Renate Gaisser · Beatrix Giebel · Susanne Höfler
Frido Hohberger · Annette Janle · Jürgen Klugmann · Ulla Marquardt · Lorenzo di Nobili · Ava Smitmans

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

 

Stradtmuseum Tübingen

Kornhausstraße 10
72070 Tübingen
Telefon 07071 / 204 - 1711
Fax 07071 / 204 - 1797
stadtmuseum@tuebingen.de
www.tuebingen.de/stadtmuseum

 

Öffnungszeiten:
Di – So: 11 – 17 Uhr

 

Kunstverein Ebersberg

 

Jahresausstellung 2016

 

 

6. März – 3. April 2016

samstags, sonntags, feiertags 14-18.00 Uhr, freitags 18-20 Uhr

 

Ausstellungseröffnung Samstag, 5. März 2016, 18.00 Uhr

 

Kunstverein Ebersberg e.V.
Galerie "Alte Brennerei"
im Klosterbauhof 6
85560 Ebersberg
Fax 08092-852197

 

zur Ausstellung erscheint ein Katalog

 

 

 

Der kleinformatige Werkzyklus RomA4, in Rom begonnen und immer im A4-Format, wird ausgestellt in der Galerie im Gewölbe

 

...umranken unsern Grund

 

Zeichnungen

 

Ausstellung: Jürgen Klugmann
21.01. bis 20.02.2016
OSIANDER Reutlingen | Galerie im Gewölbe
Vernissage: Donnerstag, 21.01.16 um 19 Uhr
Einführung: Jörg Hirsch

 

Das titelgebende Zitat von Jörg Hirsch für die Ausstellung von
Jürgen Klugmann verweist auf Zeichnung, die nach und nach aus
weißem Bildraum wächst und diesen sortiert. Sie ist nicht Vorstudie,
sondern direkte und unmittelbare Form bildnerischer Äußerung -
Grund und Anlass.
Klugmanns Zeichnungen wollen einerseits wuchern und wild
wachsen, wollen aber genau so gerne eine Systematik antäuschen,
die Halt zu geben verspricht.
Einen Zyklus kleinformatiger Arbeiten „RomA4“ stellt der Künstler
zusammen mit Gedichten von Jörg Hirsch in den Gewölberaum.

 

 

 

Blick aus der Kanzlei SZA, Schilling, Zutt und Anschütz in Frankfurt

 

 

SZA Kunstkonzept

 

in Frankfurt am Main

 

In einer 12-monatiggen Ausstellung in der Kanzlei

SZA Schilling, Zutt und Anschütz Rechtsanwalts AG

bin ich mit verschiedenen Werken vertreten.

 

 

SZA Schilling, Zutt und Anschütz Rechtsanwalts AG

Taunusanlage 1

60329 Frankfurt am Main

 

 

 

 

 

 

 

 

"Fön"  Kunstpreis-Ausstellung 2015

 

"Aus dem Tagebuch der verpassten Chancen"

 

 

 

 

Die Ausstellung findet statt im

 

Braugold-Gelände
Schillerstraße 7
99096 Erfurt
 
Vernissage:          31. Oktober 2015
 
Preisverleihung:     13. November 2015
 
 

 

 

Raumgewinn

 

Eine Ausstellung des Künstlerbundes Tübingen e.V.

 

Kunsthalle Tübingen

20. Juni bis 19. Juli 2015

 

 

 

Eröffnung:

Freitag 19. Juni 2015, 19 Uhr in der Kunsthalle Tübingen

 

 

Zu diesem Anlass und zu weiteren Ausstellungsbesuchen laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Kunsthalle ein.

 

 

 

 

Ort

Kunsthalle Tübingen

Philosophenweg 76

72076 Tübingen

 

Öffnungszeiten:

Di -So, 13 - 17 Uhr

 

Jürgen Klugmann, Asylzentrum Tübingen e.V. Einladungskarte für Orte - Siti - Places - Localités

 

 

Orte - Siti - Places - Localités

 

Studierende des Leibniz Kollegs und Flüchtlinge, die im Raum Tübingen leben zeigen ihre Werke.

 

 

 

 

 

 

Das Projekt wurde von der Stadt Tübingen vorgeschlagen für:

 

"Flüchtlinge und kulturelle Teilhabe
Sonderpreis der Bundesregierung für Kulturprojekte mit Flüchtlingen"

 

Das Ergebnis steht noch aus, drücken Sie uns die Daumen

 

24. Juni - 9. Juli 2015

 

Eröffnung:
Mittwoch 24. Juni 2015 um 20 Uhr

Zu diesem Anlass und zu weiteren Ausstellungsbesuchen laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich in die Kirch am Eck ein.

 

später wurde die Ausstellung noch im Gemeindezentrum Eberhardskirche in Tübingen gezeigt-

 

 

Ein Tagblatt-Artikel von Ute Kaiser zum Projekt: Schwäbisches Tagblatt

 


Öffnungszeiten: Mo - Fr von 9 - 12 Uhr und auf Anfrage bei mir: Tel.:0152 539556190152 53955619

 

Gezeigt werden Holzschnitte zum Thema Orte, die in einem Druckworkshop in den Pfingstferien in meinem Atelier entstanden sind. In Zusammenarbeit mit dem Asylzentrum Tübingen haben meine Frau Ulrike Stiens und ich ein Projekt mit Kunststudierenden des Leibniz Kollegs und Flüchtlingen, die im Raum Tübingen leben, durchgeführt.  
Ich bin Dozent für Bildende Kunst im Leibniz Kolleg, dadurch kam der Teilnehmerkreis zustande. Die Studierenden selbst sind teilweise aktiv im Café international des Asylzentrums und haben das Projekt angestoßen.

 

Zur Ausstellung wird eine Edition von Postkarten erscheinen. Diese werden zugunsten vom Asylzentrum Tübingen e.V. verkauft.

 

Werk.Schau!

 

der Lehrenden und Studierenden des
Zeicheninstituts der Universität Tübingen

 

 

 

Kunsthalle Tübingen

16. Mai bis 14. Juni 2015

 

 

 

Hier zeige ich die 20-teilige Arbeit "Lethe"

 

 

Zur Ausstellung entsteht ein Katalog.

 

 

Kunsthalle Tübingen
Philosophenweg 76
72076 Tübingen

 

Öffnungszeiten:
Di–So, 13–17 Uhr

 

 

 

Daniel Erfle / Jürgen Klugmann

aus/auf Papier

 

Ulm


Galerie im Kornhauskeller
Hafengasse 19

89073 ulm

6.2. - 28.3. 2015

 

Verlängert bis 4.4.2015

 

 

 

Zur Eröffnung am Freitag, den 6.2.2015 um 19 uhr laden wir Sie und ihre Freunde herzlich ein.
Einführende Worte spricht Henner Grube.

 

 

Öffnungszeiten: Di - Fr 14 - 18 Uhr, Sa 11 - 14 Uhr, sonntags, montags und feiertags geschlossen

 

www.proarte-ulmer-kunststiftung.de

 

 

Jürgen Klugmann, Jörg Hirsch, Zeichnung; Kunst und Literatur Jürgen Klugmann, o.T. 2014 zu dieser Zeichnung hat Jörg Hirsch einen Prosatext geschrieben

Jahresausstellung 2014
Kunst und Literatur


Künstlerbund Tübingen e.V.

 

13.12.2014 – 24.01.2015


Zur Eröffnung der Jahresausstellung am Freitag, den 12.12.2014, um 19 Uhr
in der Kulturhalle, laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein. Beim anschließenden
Rundgang durch beide Ausstellungsorte wünschen wir Ihnen viel Vergnügen.
Grußwort: Dagmar Waizenegger, Kulturamt Tübingen
Einführung: Cornelia Szelényi, Kunsthistorikerin M.A.
1. Vorsitzende des Künstlerbund Tübingen e.V.

 

 

Öffnungszeiten:
Kulturhalle, Nonnengasse 19 und Galerie des
Künstlerbundes, Metzgergasse 3, 72070 Tübingen
Mi bis Fr 15 – 18 Uhr; Sa 11 – 14 Uhr
zusätzlich Sa 13.12.2014 11 – 17 Uhr
und So 14.12.2014 11 – 17 Uhr
Am 24. und 31.12.2014 sowie an den übrigen
Sonn- und Feiertagen ist geschlossen

 

 

Tuttlingen, Städtische Galerie

 

"Weihnachtsausstellung"

 

Ausstellungsdauer:

  • 28. November bis 21. Dezember 2014

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag 11 - 18 Uhr
    Montag geschlossen 

 

 

 

 << Schaubühne >>   7.11.2014 - 29.11.2014

 

 

 Mitglieder des Böblinger Kunstvereins zeigen ihre Werke über 2 Stockwerke im Einkaufszentrum Böblingen.

Bilder, Installationen, Skulpturen  postionieren sich in besonderer Umgebung.

 

Dieses Jahr heißt es Bühne frei!

Mitglieder des Böblinger Kunstvereins stellen ihre Werke über 2 Stockwerke in

ungewohnten Räumen zur Schau.

Jahresgaben 2014 ergänzen das Schauerlebnis diesjährig mit Fotografien.

Vernissage:                    Freitag   7.11.2014,   20.00 Uhr

Begrüßende Worte:      Vera Reschke, 1.Vorsitzende Böblinger Kunstverein  

                                     Corinna Steimel, Leiterin Städtische Galerien Böblingen 

Einführung:                   Gudrun Latten, Ausstellungsleiterin

Musik:                           Bilzatori   Lilith Becker & Florian Wolf

Ort:                               KunstRauschRaum, Wolfgang-Brumme-Allee, Böblingen

                                     Ebene Ladenfläche - Einkaufszentrum

                                     Tiefgarage  Einfahrt Shelltankstelle      

Öffnungszeiten:            Fr, Sa, So     14.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Einladung "Offene Ateliers in den Pferdeställen 2014"

Herzliche Einladung
zum Besuch der
>Offenen Ateliers in den Pferdeställen<

Französisches Viertel in Tübingen
am Sonntag, den 30. November 2014 (1. Advent)
von 11 bis 18 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Es freuen sich auf Ihren Besuch:

Frido Hohberger, Bei den Pferdeställen 4
Gerhard W. Feuchter, Bei den Pferdeställen 6
Peter Hug, Bei den Pferdeställen 12 (1. Stock)
Jürgen Suhr, Bei den Pferdeställen 12 (EG)
Jürgen Klugmann, Bei den Pferdeställen 14
Carola Dewor, Bei den Pferdeställen 16                                        
Johannes Kares + Mirjam Thaler, Bei den Pferdeställen 20
Jens Klatt, Aixer Straße 21

Ich nehme teil:

 

9. International Biennial of Drawing Pilsen 2014

 

Ausstellung vom 8.10. - 16.11.2014

 

Ausstellungseröffnung: 08. 10. 2014 - 15 : 00

 

zur Ausstellung erscheint ein Katalog

 

 

http://bienale-plzen.cz/en/

Jürgen Klugmann, Rossberg 6

 

Ich nehme Teil an der

 

20. Kunstausstellung

NATUR - MENSCH

 

 

Eröffnung: 27.September 2014, 19.00 Uhr in der Rathausscheune St. Andreasberg


Unter der Schirmherrschaft von Stefan Wenzel, (Umweltminister Niedersachsen)

 

Datum: Sonntag 28.09.2014 bis Samstag 25.10.2014

Uhrzeit: von 11:00 bis 17:00 Uhr

 Rathausscheune

 37444 Sankt Andreasberg

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog

Ich nehme Teil an der Ausstellung Endlosschleife

 

Württembergischer Kunstverein Stuttgart

 

LAUFZEIT DER AUSSTELLUNG
23. August - 28. September 2014


Eröffnung: 22. August 2014, 19 Uhr

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Jürgen Klugmann  

» Die Vergessenen / Lethe «

 
 
6.Juli - 3.August 2014

 

Einführung:             Dr.Günter Baumann
 
Curator's hour:        Dr.Günter Baumann,
                                 Mittwoch, 16.Juli, 19.45 Uhr - 21.00 Uhr
 
Öffnungszeiten:       Sonntag 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
                                 Mittwoch 9.30 Uhr - 11.30 Uhr
                                 und 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
 
Ort:                          Kabinett #, Ausstellungsraum
                                 1.OG des Böblinger Kunstvereins
                                 Altes Amtsgericht, Schlossberg 11,
                                 71032 Böblingen
 
 

 

zur Ausstellung erscheint ein Katalog

 

 

Späne

 

Die Künstlergruppe Holzmarkt, in der ich seit langem auch Mitglied bin, stellt sich

in der Galerie Künstlerbund in Tübingen vor.

 

Ich werde Zeichnungen aus dem vergangenen Jahr in die Ausstgellung einbringen.

 

Ausstellung und Lesungen werden stattfinden, hierfür bitte das Programm beachten.

 


 

 

 

 


Jürgen Klugmann, Ausstellungssituation Galerie Peripherie, Tübingen 2012