Jürgen Klugmann
Jürgen Klugmann

RomA4 2019 - 20

 

 

 

RomA4


Der Werkzyklus wurde begonnen 2010 in Rom und jetzt, 2020, ist er immer noch nicht abgeschlossen. So werde ich mich sicherlich auch in Zukunft mit weiteren Din A4 großen Reflexionsfeldern beschäftigen, auch ohne Rom.
In den kleinformatigen Arbeiten stelle ich Fragen, an mich und an die ganze Welt. Es entspinnen sich Dialoge zwischen zwei Medien oder mehr, zwischen dem Dasein und dem Fehlen, dem Leeren und dem Vollen, der Geste und der fehlenden Geste, dem subjektivem Erleben und dem gemeinschaftlichen Sein und vielen weiteren Problemen der gestalteten Zweidimensionalität. Die Beschäftigung mit dem Zyklus bedeutet spielerisches Erkunden von Grenzen im Abgleich mit überkommenen Gestaltungsprinzipien. Denkbewegungen wollen protokolliert werden oder Meditationen. Systeme werden angespielt, die sich im weiteren Prozess nicht einlösen. Disparate Einzelheiten werden zusammengebracht und Fährten gelegt, die zum Rand der bildnerisch-kompositorischen Traditionen führen sollen.
 
Ein großer Spaß ist die Arbeit, ein wiederkehrendes Erproben neuer Zugänge und es war bisher noch kein Anlass, den Titel zu ändern, obwohl ich lange schon nicht mehr in Rom lebe.


Jürgen Klugmann

 

 

 

 

Neues aus dem Atelier

Meine Anschrift

Jürgen Klugmann

Bei den Pferdeställen 14
72072 Tübingen

 

 

Anfahrt

 

 

 

 

 

 

 

Rufen Sie an unter

 

+49 1525 3955619

oder

+49 7071 5494326

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel